10 jahre literaturcafè bayreuth – auftaktlesung mit lydia daher

literaturcafe_bayreuth_2014

schlag auf schlag.
heute schon wieder ein veranstaltungstipp:

blatt:schuss 2014 – dichter der großstadt

das bayreuther literaturcafè wird 10!
gegründet im oktober 2004 von fergus wünschmann & clemens lukas.
programm ist zeitgenössische literatur.
heuer, im 10ten also, gibt’s lesebühnenpoesie aus deutschland, österreich & der schweiz.

los geht’s am sonntag, 19.10.2014 um 19 uhr in der sübkültür mit der wunderbaren lydia daher & cut up lyrik!
„und auch nun, gegenüber dem ganzen – dies” – der jüngste lyrikband von lydia daher beinhaltet 101 cut-up-collagen zu denen es 101 korrespondierende texte gibt.
hören & sehen.
der abend wird eine visuelle lesung – zu den vorgetragenen texten werden die jeweiligen collagen zu sehen sein.

ich hatte schon bei der „nacht der poesie“ beim erlanger poetenfest 2014 die große freude lydia daher zu sehen und zu hören,
und empfehle hiermit:
unbedingt kommen und: augen, ohren & herz auf!!!

hier nun nochmal die wichtigsten daten:
wann? sonntag, 19.10.2014, 19 uhr
wo? sübkültür im forum phoinix, kämmereigasse 9 1/2, bayreuth
karten? vorverkauf: hugeldubel bayreuth oder abendkasse (wobei sich aber der vorverkauf empfiehlt, um auch wirklich dann auch dabei sein zu können… platz und so…)

das komplette blatt:schuss 2014 – dichter der großstadt-programm findet sich hier.
auch hier die (meine) dringende empfehlung reinzuschauen, denn dort finden sich dann auch z.b. volker strübing, mieze medusa (yeah!)& viele(s) andere mehr…

Advertisements

„chaos“ – literarische (zwischen)formen textialisch vorgetragen.

lesungseinladung 28.10.2014 dichter_innen_kreis bayreuth

endlich ist es wieder einmal soweit!
am 28.10.2014!

der dichter_innen_kreis bayreuth, mit der besetzung „zwanzigvierzehn“, also petra feigl (meine wenigkeit), birgit hächl, dr. frank (pio) piontek & last but not least, stefan wladarsch präsentiert:

„chaos“!
literarische teilweise poetische (zwischen)formen. textialisch vorgetragen.

„chaos“ ist:
unerwartet.
interaktiv.
selektiv performativ.
blockflötenfrei.
nicht völlig unmusikalisch.
partiell hermetisch.
großartig.

die (hoffentlich) gar wunderbare veranstaltung findet im rahmen der ganz sicher ganz, ganz wunderbaren veranstaltungsreihe: „sübkültür am dienstag“ statt.

ort: sübkültür im forum phoinix (ein ganz & gar wunderbarer ort, ganz, ganz sicher…) kämmereigasse 9 1/2, bayreuth
zeit: dienstag (siehe: sübkültür am dienstag…) 28.10.2014, 20 uhr

wenn all diese ganz & gar wunderbaren worte lust & neugier geweckt haben,
schön!
dann freuen wir uns über kommende, zuhörende, lauschende, erstaunte, verwirrte, belustigte…
also über alle, die diesen abend mit uns verbringen wollen.

hier findet man das komplette programm & mehr über die sübkültür.

wer mehr über die mitdichterin & -leserin birgit hächl wissen möchte, der klicke hier.