angriffslustige haikue(h)e. erneute attacke!

textfeldforschung_kellertreppe_haiku

meldung:

das momentan vorherrschende, für november doch recht milde, noch spätherbstliche klima, scheint die innere bereitschaft zur ausführung von aggressiven verhaltens der  haikue(h)e aufs extremste zu erhöhen!

so ist von einem erneuten angriff zu berichten:
in den frühen morgenstunden des heutigen tages kam es zu einem gewaltstreich an einer freilaufenden lyrikerin durch mehrere gliederfüssige, isopodaische haikue(h)e.

die nach der grauenvollen attacke befragte äußerte sich folgendermaßen:

 

feucht | brö | sel | mau | ern.

schwarz | grau | as | seln. fett. zwi | schen

mo | der | kar | to | na | gen.

 

foto & haiku(h): petra feigl

 

anmerkung: wir haben es hier mit einer nicht ganz reinrassigen haiku(h) zu tun.

es handelt sich hier um eine natürliche abart mit „einemehrsilbigkeit“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s