achtung!: werbung oder auch about: edeltraud

Sing: Stihiill, stihiill, still weiheils Völklein schlahafen will …
(Melodie: Weihnachtslied/volksweise aus dem Salzburger Land)
(Je nach Jahreszeit wäre aber auch möglich: Muss i denn, muss i denn …)

Wir befinden uns im Zeitalter nach dem Zerschlagungsbeschluss
des Gläubigerausschusses.

Personen, Orte, laufende Konsolidierungsmaßnahmen, euphorisch-enthusiastische Präsentationen …

Gschichtn …

Gschichtn, die passiert sind. Oder auch nicht …

about edeltraud : ein Stationentheater

aboutedeltraudfrau f. steuerte Worte bei.

Kommet Zuhauf!

 

 

 

Werbeanzeigen

s.l.o.a.! – with the dollhousemonsta

mit dem neuen jahr kommt auch eine weitere neue textart.

s.l.o.a.!

(= spontane lyrik ohne anspruch)

ein variante des schon vorgestellten s.l.o.s.!

dollhousemonsta

herr m. sagt, er fürchte sich vor schokobrunnen.

 

text + foto dollhousemonsta: sista p.

 

 

 

#frapalymo impuls nr. 11 – automatengedichtautomat oder die textwölfe

heut mal nicht nachgereicht …

impuls für den heutigen tag ist: „ab mit dem text durch den automatengedichtautomat“ von hannes bajohr.

ich nahm nicht einen text. nicht irgendeinen.

schrieb. erst einen. nicht irgendeinen.

schrieb. einen. mit gedicht. mit automat.

ganz automatisch.

haha …

automatenausgangsgedicht:

schmidt1

novemberabend

frau schmidt schreibt ein gereimtes geburtstagsgedicht.

der hund bellt laut.

herr schmidt geht zum zigarettenautomaten.

und kommt nicht wieder.


und nun die textwölfe:

textwolf 1:

schmidt2

schmidt und hund

schreiben laut ein geburtstagsgedicht.

frau nicht.

der zigarettenautomat bellt wieder.

gereimtes kommt und geht.

novemberabend.


textwolf 2:

schmidt4

novemberabend am zigarettenautomat.

schmidt schreibt wieder.

schmidt, herr der gereimtes bellt.

zum hund nochmal!


textwolf 4:

schmidt3

und der bellt: schmidt! schmidt! schmidt!

nicht hund. nicht geburtstagsgedicht.

schreibt. kommt.

am novemberabend. laut.

geht gereimtes wieder?

fragt die frau den herrn.


text & sonstiges: alles ich & der automat

#frapalymo-impuls nr. 7 – medientransferimpuls

aller guten dinge sind 3!

hier die dritte textnachreichung des tages.

zum impuls nr. 7. dem medientransferimpuls:

„lasst euch von guido renis barockporträt einer alten frau zu einem text inspirieren“

so hab ich nun also textlich aufgeholt, und bin im heut angekommen …

formsache-feigl_großmutter

großmutter ging in die volksschule.

großmutter ging in die fabrik.

großmutter fuhr mit dem riesenrad.

großmutter vertrieb die wanzen aus dem bett.

großmutterwar dünn. später dick.

großmutter machte kakao, frühstückseier und butterbrot.

großmutter trug großvater zu grabe.

2 jahre, 5 monate und 17 tage

war großmutter glücklich.

text & illu: ich

#fraplaymo-impuls numero 4 – beginn

impuls numero 4:

ein textauszug aus „das neue paris“ von j.w.v.goethe.

es durften nur wörter aus dem text und in der von text vorgegebenen reihenfolge verwendet werden.

ja, auch das jetz hier …

eine nachgereichte darreichung:


neulich verwechselte ich das zweite ei.

und sah verwundert eine zeitlang zu.


text: p(o)etra feigl

foto: momentanes nichtvorhandensein einer abbildung eines,  einem sich entwickelnden wesen für eine begrenzte zeit  schutzraum bietendes, in sich abgeschlossenen systems …

aggregatszustände – #frapalymo-impulse 2 & 3

#frapalymo der, die, das zweite:

und schon wieda ist geschehn …

frau f. hinkt hinterher.

heute nun:

ein text

zu:

zwei impulsen: fest & flüssig.

aggregatszustände (vorsicht!: hochkultur!)

stände es uns zu

zu berichten

von den schwierigkeiten

flüssig sprechende flusspferde anzutreffen

formsache-feigl-flusspferd

ganz zu schweigen

von festlich gekleideten gorillas

formsache-feigl-gorilla

text & bildbearbeitung: petrina feiglovic

fotos: freepik

betrachtungen- oder abarbeitung einer frapalymotischen aufgabe…

betrachtungen_schwarzfeld

…an einem kalten, aber dennoch, nach an vielerorts sich gegen mittag auflösenden hochnebel, sonnigen endnovembersonntag – unter leicht, durch schlafentzug bedingten, deliriösen beeinträchtigungen.

 

 

so. da. jetzt. hier.

ein. zwei.
drei. vier.
zwei. paare.
augen. auf!

schwarz.

so.
da. jetzt. hier.

fuss.
unter-
ober-
schenkel.
mehr. mehr. mehr…
körper.

mann.

da. jetzt.

frau.

schau.
doch.
jetzt. da. hier!

ein verzögerungslaut mit kommunikativer funktion: hm.
schau doch!

ziemlich klein.
klein?
ja.
nein. gar nicht klein. außerdem retina.
eine symptominterjektion: aha.
retina. ..

ein. zwei.
drei. vier.
zwei. paare.
augen. auf!

schwarz.
fuss. unter- ober- schenkel.
arm. hand.
einzahl. einzahl. mehrzahl.
mann. frau. mann.
schnitt.
schwarz.
schnitt.

schau.
doch.
jetzt. daha. hiier!

es folgt ein onomatopoetisches : gähn.
und ein versuch einer entschuldigenden erklärung: war spät.
wie? spät?
gestern abend.
ein weiterer verzögerungslaut: äh.
früh.
ein onomato…
ein : schnauf!

schau. doch. jetzt.
mann. frau. frau. mann.
bein. bein. fuß. hand. körper. körper.
schnitt.
schnitt.
schwarz.

ein. zwei.
drei. vier.
zwei. paare.

macht das was? so
mit dir?
wie? was? machen? mit mir?
ja. machen. so
im innen. drinnen…

hand. fuß. arm. schenkel. schnitt.
schenkel. schenkel. schnitt. schwarz.
mann. frau. schnitt.
schau. doch. jetzt. da. hier.

es folgt ein onomatopoetisches : gähn.
es folgt ein onomatopoetisches : gäähn.
es folgt ein onomatopoetisches : gääähn.

schau. doch. jetzt. da. hier!

fuss.
unter-
ober-
schenkel.
mehr. mehr. mehr…
körper.

schau. doch. jetzt.
nimm den kopf hoch!
schau gerade in die welt!
gilt. für hund. und mensch.

hände. füße. arme. körper.
schwärze.

ein. zwei.
drei. vier.
zwei. augenpaare.

ein dem wunsch einer erneuten kommunikationsaufnahme folgendes: na?
schreibst du eigentlich momentan? so? an was?
ein inflektives: ächz…
schreiben… eigentlich… momentan… wenig…
so… aha… wenig…
na ja… wenig zeit… so…
momentan…

hand. fuß. arm. schenkel. schnitt.
schenkel. schenkel. schnitt. schwarz.
mann. frau. schnitt.
körper. körper. schnitt.
schwarz. schnitt.

modern.
ja. modern.
zeitgenössisch.
ja. zeitgenössisch.
schöne körper.
ja. schöne körper.
muskeln. viele muskeln.
und die musik…
musik?
na ja. sound…
ja. sound. zeitgenössisch.
ja. zeitgenössisch. total.

fuss.
unter-
ober-
schenkel.
mehr. mehr. mehr…
körper.

lang… oder?
lang? na ja… dreineununddreißig…
ach? echt jetzt?
da. schau!

es folgt ein onomatopoetisches : gähn.
es folgt ein onomatopoetisches : gäähn.
es folgt ein onomatopoetisches : gääähn.
es folgt ein onomatopoetisches : gäääähn.
es folgt ein onomatopoetisches : gääääähn.

war spät. gestern. ja spät…
schau! schau doch!
jetzt. da. hier…

heinz!
heinz bitte!
heinz bitte ans mikrofon!
uuuuund bittä!:
la le e e luuuuhh, n u r d e r m a n n i m
m . . .

 

nach diesem frapalymoimpuls.