frapalymotisch beeinflusste vogel(s)perspektive

frau paulchen lyrikmonat #frapalymo, motto: 30 tage, 30 gedichte, no excuses, begann mit dem ersten impuls am abend des 31.10.2015: „aus der vogelperspektive“.

frau f. hinkt (wieder mal) etwas hinter her & bringt erst heute den ersten text zum ersten november (nicht wissend, wieviele texte es denn werden werden …):

formsache-feigl-blattgold

vogel(s)perspektive

achtung!: onomatopoesie!:

päng! päng! päng!

eicheldetonationen auf plastifizierten vordächern.

blattgold belegte strassen. (aaahhhh …!)

achtung!: und nochmal onom…:

knack! knack! schmatz ..

am abend wird sich frau h. wegen des unangetasteten katzenfutters sorgen.

foto & text: petra feigl

Werbeanzeigen